Brand im Jobcenter

Westerndorf/St. Peter: Dämm-Material auf Rohbau-Fußboden hatte sich entzündet

image_pdfimage_print

Am heutigen Donnerstagmorgen gegen 6 Uhr ging in der Leitstelle von Feuerwehr und Polizei ein Brandalarm des Jobcenters in Westerndorf/St. Peter ein. Die dortige Feuerwehr und auch die Wehr aus Rosenheim rückten an und betraten das Gebäude mit Atemschutz. Im Keller des Gebäudes fanden sie den Brandherd. Dort hatte sich aus bislang unbekannten Gründen Dämm-Material auf dem Fußboden des Rohbaus entzündet …

… was aber durch die Feuerwehren zum Glück schnell gelöscht werden konnte. Als Ursache komme ein Funkenflug oder ein Kabelbrand in Frage, so die Polizei am Nachmittag.

Die genaue Brandursache bedarf noch weiterer Ermittlungen durch die Polizei. Glücklicherweise entstand lediglich ein Sachschaden an dem Baumaterial in Höhe von 1.000 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.