Böse Überraschung für Schüler

Wasserburg: Sein Auto wurde rundherum zerkratzt - Polizei fahndet

image_pdfimage_print

Ein Schüler der Berufsschule Wasserburg hatte seinen Pkw morgens um 7.45 Uhr auf dem dortigen Parkplatz abgestellt. Als er gegen 16 Uhr zu dem Auto zurückkam, musste er feststellen, dass sein Wagen rundherum zerkratzt worden war. Der Vorfall hat sich bereits am 11. Januar ereignet, meldet die Polizei erst am heutigen Freitag. Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen weißen „Dacia“. Die Schadenshöhe wird auf 1000 Euro geschätzt.

Wer hat etwas gesehen? Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Wasserburg unter 08071/91770 zu melden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren