Böse Überraschung für jungen Pfaffinger

Nach einer seiner ersten Mofa-Fahrten überhaupt wurde ihm das Kennzeichen gestohlen

image_pdfimage_print

Er hatte erst vergangenen Freitag seine Mofaprüfung bestanden und die Fahrerlaubnis erhalten: Eine böse Überraschung erlebte ein 15-Jähriger aus Pfaffing, als er am gestrigen Dienstagabend gegen 18.30 Uhr zu seinem Mofa zurückkam, das er vor der evangelischen Kirche in der Surauerstraße in Wasserburg abgestellt hatte: Sein Versicherungskennzeichen war entwendet worden.

Der junge Mann erstattete noch am selben Abend im Beisein seines Vaters Anzeige wegen des Diebstahls.

Wer hat etwas beobachtet? Mitteilungen bitte an die Polizei Wasserburg unter 08071/91770.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren