Böse Überraschung am Parkplatz

Vorsicht, Pendler: In Grafing-Bahnhof wurden mehrere Pkw-Reifen zerstochen

image_pdfimage_print

EinsatzwagenDas wird viele Pendler interessieren, die über Grafing-Bahnhof täglich in die Landeshauptstadt fahren: Heute am Donnerstag teilte ein Autofahrer seine böse Überraschung der Polizeiinspektion Ebersberg mit: Bei seinem silbernen Peugeot 206 waren im Zeitraum vom gestrigen Mittwoch, 16.20 Uhr, bis heute, Donnerstag um 7 Uhr, alle vier Reifen zerstochen worden. Das Fahrzeug war in Grafing-Bahnhof am P+R – Parkplatz West abgestellt gewesen. Während der Anzeigenaufnahme fiel dann den eingesetzten Beamten ein weiterer Pkw Nissan auf, bei dem zwei Reifen zerstochen waren …

Die Schadenshöhe wird insgesamt auf 450 Euro geschätzt.

Weitere Geschädigte sollen sich bei der PI melden.

Die Polizei Ebersberg bittet unter 08092/8268-0 dringend um Hinweise.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren