BMW angefahren und geflüchtet

Unter der Rampe in Wasserburg böse Überraschung für Autofahrerin

image_pdfimage_print

Einen parkenden Pkw anfahren und sich dann einfach nicht kümmern: Dieser traurige ‚Trend‘ stoppt auch nicht in der Woche vor Weihnachten in Wasserburg. Keine schöne Bescherung hatte somit eine Woche vor dem Fest die Besitzerin eines grauen 2er BMWs, den sie am Sonntagabend zwischen 16.30 und 18.30 Uhr in der mittleren Reihe auf dem Parkplatz „unter der Rampe“ abgestellt hatte …

Ihr Wagen wurde dort vermutlich von einem gegenüber parkenden Pkw angefahren, sagt die Polizei am heutigen Dienstagnachmittag.

Dessen Fahrer hinterließ weder eine Nachricht am Fahrzeug der Geschädigten, noch meldete er den Unfall bei der Polizei.

Wer etwas dazu am Sonntagabend beobachtet hat und Hinweise geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Wasserburg unter 08071-91770 zu melden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.