Blick auf Wasserburgs größte Baustelle

Auch in Corona-Zeiten: Arbeiten am Klinikzentrum in Gabersee schreiten voran

image_pdfimage_print

Aus der Vogelperspektive hat unser Fotograf Georg Barth einen Blick auf Wasserburgs größte Baustelle geworfen. In Gabersee  sollen in den nächsten Jahren das RoMed- und das kbo-Inn-Salzach-Klinikum verschmelzen. Das 250-Millionen-Euro-Projekt schreitet trotz der aktuellen Corona-Krise voran. Die Bauzeit – Grundsteinlegung war im September – wird auf vier Jahre veranschlagt.

Fotos: Georg Barth

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren