Bleibt der TSV Babensham im Aufwind?

Truppe von Coach Christian Brack erwartet am Sonntag die Reserve des FC Grünthal

image_pdfimage_print

Nach drei Siegen aus vier Spielen und einem Remis am letzten Wochenende gegen die DJK Griesstätt hat sich der TSV Babensham von der unteren Tabellenhälfte der Kreisklasse 2 erst einmal abgesetzt. Nun erwartet die Truppe von Coach Christian Brack am Sonntag um 15 Uhr die Reserve des FC Grünthal.

Die Elf von Gäste Coach Alex Spahmann ist als souveräner Meister der A Klasse aufgestiegen und steht jetzt am letzten Spieltag der Hinrunde mit neun Punkten auf dem Relegationsplatz. Am letzten Spieltag gelang es, nach drei Niederlagen in Folge wieder einen Punkt gegen Vogtareuth einzufahren. Die Stützen im Team des FCG bilden Kapitän Robert Grabl Lenders (6 Treffer) und Rotinier Josef Mayer.

Im Lager des TSV Babensham ist die Stimmung nach dem kleinen Aufwind der letzten Spiele gut. Coach Brack hadert aber weiterhin mit der mangelhaften Chancenverwertung. Auch im Spiel gegen Griesstätt konnten beste Torchancen nicht genutzt werden . Deshalb wurde im Training unter der Woche wieder verstärkt Torabschluss trainiert.

Nicht zur Verfügung steht Ludwig Frank (Kreuzband-Zerrung). Dafür ist Matthias Hintermayr nach auskurierter Verletzung erstmals wieder im Kader.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren