Bleiben die Kirchen weiterhin leer?

Am Freitag Gespräch mit den Vertretern der verschiedenen Religionsgemeinschaften

image_pdfimage_print

Bleiben die Gotteshäuser weiterhin leer? Die Bundesregierung will an dem wegen der Corona-Pandemie verhängten Versammlungsverbot in den Kirchen erst einmal noch festhalten, heißt es am heutigen Mittwoch. Am kommenden Freitag werde Innen-Staatssekretär Markus Kerber mit den Vertretern der verschiedenen Religionsgemeinschaften aber ein Gespräch führen. Dabei werde es um mögliche Lockerungen zur Kontaktbeschränkung in den Gotteshäusern gehen.

Zur Teilnahme an dem Gespräch seien Vertreter der Katholischen Kirche, der Evangelischen Kirche, der Orthodoxen Bischofskonferenz, des Zentralrats der Juden sowie des Koordinierungsrats der Muslime eingeladen.

Quelle BR

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren