Blechschaden in den frühen Abendstunden

Feuerwehr Wasserburg rückt am Montag gegen 20.30 Uhr an die Ostumfahrung zur B304 aus

image_pdfimage_print

Unfall auf Höhe von Penzing: An der Kreuzung der B304 mit der Ostumfahrung von Wasserburg krachte es gestern Abend gegen 20.30 Uhr. Zwei Pkw waren in den Unfall verwickelt. Sie mussten beide nach dem Zusammenprall abgeschleppt werden. Einer der Unfallwagen hatte kurzzeitig sogar Feuer gefangen. Es entstand erheblicher Sachschaden. Der Polizeibericht …

Ein 37-jähriger Babenshamer wollte mit seinem Pkw von der B 304 in Richtung Penzing abfahren und übersah hierbei einen VW Golf, den ein 20-Jähriger aus Unterreit steuerte und der Richtung Wasserburg unterwegs war.

Durch die Kollision wurden beide Fahrzeuge stark beschädigt.

Es entstand jeweils wirtschaftlicher Totalschaden.

Der Golf des 20-Jährigen war beim Aufprall in die Leitplanke geschleudert worden. Ein weiteres Fahrzeug im Gegenverkehr wurde ebenfalls leicht beschädigt.

Da der Golf starke Rauchentwicklung zeigte und schließlich Feuer fing, wurde die FFW Wasserburg alarmiert.

Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde der Verkehr durch die Feuerwehr umgeleitet.

Bis auf eine kleine Schürfwunde war kein nennenswerter Personenschaden zu beklagen, obwohl der Anblick der Sachschäden Schlimmeres vermuten ließ.

Fotos: Georg Barth

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.