Blasenschwäche ist das Thema

Gesundheitsforum: RoMed-Klinik Wasserburg informiert im Sparkassensaal

image_pdfimage_print

Dr. Martin Heindl, Chefarzt der Gynäkologie und Geburtshilfe sowie Leiter des gynäkologischen Beckenbodenzentrums an der RoMed-Klinik Wasserburg erläutert die beim nächsten Gesundheitsforum typischen Symptome der weiblichen Beckenbodenschwäche. Im Rahmen des Vortrages werden konservative und operative Möglichkeiten der Behandlung vorgestellt.

Die Informationsveranstaltung findet am Donnerstag, 1. März, um 19 Uhr im Sparkassensaal Wasserburg, Rosenheimer Straße 2, in Wasserburg statt.

Die Veranstaltung des Gesundheitsforums ist wie immer kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren