Bitte lächeln …

Gestern blitzte es neun Mal bei einer Geschwindigkeitskontrolle an der Schnaitseer Schule

Am gestrigen Montag hat die Polizei zwischen 8.50 und 13 Uhr die 30 km/h-Beschränkung in der Kirchensurer Straße in Schnaitsee überwacht – also im Bereich der dortigen Schule. Bei einem Durchlauf von 77 Fahrzeugen blitzte es neun Mal im Verwarnungsbereich. Der Schnellste war mit 45 km/h unterwegs.

Auf den Fahrer kommt somit ein Verwarnungsgeld von 25 Euro zu.

Schreibe einen Kommentar zu Tini Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

Ein Kommentar zu “Bitte lächeln …

  1. Sehr gut!
    Hoffentlich wird hier an der gesamten Kirchensurerstr. öfters kontrolliert!
    Als Anwohner muss man sich wundern,wie hier gerast wird!

    Antworten