Bilder eines schönen Brauchtums

Maibaum-Diebe aus Bruckhof brachten ihre Beute nach Rott zurück - Fest am Mittwoch

image_pdfimage_print

Und hier zum Feierabend und zur Einstimmung auf übermorgen – schöne Bilder eines schönen Brauchtums! Wochenlange Vorbereitungsarbeiten und lange Wachnächte liegen nun hinter den beiden Ortsvereinen: Pünktlich zum 1. Mai wird der Maibaum mit seinen herrlichen Zunftzeichen im Ortszentrum von Rott aufgestellt. Die Verantwortung teilen sich heuer die Rotter Feuerwehr und der Burschenverein. Unterstützung erfahren sie von den Maibaum-Dieben aus Bruckhof, die das Traditionsstangerl fristgerecht, feierlichst zurückbrachten …

Die Ablöse ließen sich die Bruckhofer bei einem zünftigen Frühschoppen mit viel Musik und vielen Rotter Gästen gerne „bezahlen“.

Das Programm am Mittwoch in Rott:

Ab 11.30 Uhr wird der Maibaum von der Schule zum Marktplatz gefahren, allen voran die Rotter Blaskapelle und ein festliches Pferdegespann.

Bereits ab 11 Uhr werden die Rotter Bürger zum Mittagstisch mit vielen Schmankerln, Bier und Kaffee gebeten – und ab 12.30 Uhr beginnt das Aufstellen des Maibaums. Die Veranstalter freuen sich auf viele Gäste!

jz

Fotos: Bernd Klemmer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren