Bikepark entsteht in Eiselfing

Engagierte Jugendliche leisteten die Vorarbeit: Gemeinderat beauftragte jetzt einstimmig einen Fachplaner

image_pdfimage_print

Engagierte Jugendliche leisteten in den vergangenen Jahren die Vorarbeit, der Gemeinderat beauftragte jetzt einstimmig einen Fachplaner: Eiselfing bekommt eine dauerhafte Anlage eines Mountainbike-Parks! Im Rahmen eines von der Gemeinde nun zur Verfügung gestellten Gesamtbudgets von 20.000 Euro werden vor Ort im Laufe dieses Jahres bewusst zwei Fahrvarianten – eine für Anfänger und eine für Fortgeschrittene – parallel angelegt. Damit die Strecke auch für Kinder als Einsteiger langfristig attraktiv bleibe und dauerhaft genutzt werden könne …

Unser Foto: Das bislang provisorisch genutzte Gelände an der Turnhalle weist insgesamt ein leichtes Gefälle auf, so dass im Vorfeld der Schaffung von professionellen Hindernissen und Fahrspuren vergleichsweise geringe Geländeangleichungen erforderlich sind.

Besonders schön:

Im Rahmen der baulichen Ausführung sowie der Bepflanzung werden radsportbegeisterte Jugendliche aus der Gemeinde aktiv mitarbeiten und lokale Sponsoren sich beispielsweise mit Arbeitsgerät und Baumaterial einbringen, so dass die Gesamtkosten in einem überschaubaren Rahmen bleiben.

Die Nutzungsbedingungen der künftig öffentlichen Anlage sollen sich dann an den bewährten Vorgaben bereits existierender Mountainbike-Parks orientieren.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

Ein Kommentar zu “Bikepark entsteht in Eiselfing

  1. … do is ma doch gerne Jugendlicher oder Kind bei dem Angebot!!
    Find i echt Klasse, dass do wos gähd, oiso fahrt 😉

    Antworten