Bewährte Zusammenarbeit wird fortgeführt

CSU und Freie Wähler-Wasserburger Block bilden Fraktionsgemeinschaft

image_pdfimage_print

Die Stadtratsmitglieder der CSU und der Freien Wähler-Wasserburger Block werden sich in der kommenden Wahlperiode zum Erreichen gemeinsamer Ziele wieder zu einer Fraktionsgemeinschaft zusammenschließen. Die vertrauensvolle und erfolgreiche Zusammenarbeit der vergangenen Jahre habe sich bewährt und werde daher von allen neu gewählten Stadtratsmitgliedern der Fraktionsgemeinschaft begrüßt, heißt es heute in einer Meldung.

Damit steht jetzt die dritte Fraktionsgemeinschaft im neuen Stadtrat fest. Zunächst hatten sich die SPD und die Linke zusammengetan, dann das Bürgerforum mit den Freien Wählern Reitmehring-Wasserburg und der ÖDP.

Bisher gehören nur die vier Grünen-Stadträte keiner Fraktionsgemeinschaft an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren