Fahrverbot droht

Pkw-Kontrolle kurz vor Mitternacht: 24-Jährigen aus Amerang mit 0,5 Promille im Blut gestoppt

image_pdfimage_print

Beamte der Rosenheimer Polizei kontrollierten gestern Nacht gegen 23.30 Uhr im Bereich der Wasserburger Straße einen 24-jährigen Autofahrer aus Amerang. Im Rahmen der Kontrolle bemerkten die Polizisten Alkoholgeruch beim jungen Fahrer – ein freiwilliger Test bestätigte den Verdacht. Das Ergebnis des Tests zeigte über 0,50 Promille an, sagt die Polizei. Gegen den 24-Jährigen wurde ein Bußgeldverfahren mit Punkten in Flensburg sowie einem einmonatigem Fahrverbot eingeleitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren