Betrunkene Radfahrer ausgebremst

Über 1,6 Promille: Gruppe mit 17-Jährigen und 15-Jähriger fuhr bei Rot einfach weiter

image_pdfimage_print

Eine Gruppe junger Radfahrer war am Wochenende nachts auf der Münchner Straße in Richtung Bahnhof Rosenheim unterwegs. Auf Höhe der Einmündung Eidstraße galt das Rotlicht einer Ampel. Die jungen Leute interessierte das wenig – geschlossen wurde das Rotlicht missachtet, man fuhr einfach weiter. Das beobachtete die Besatzung einer Polizeistreife, die die Radlfahrer stoppte …

Es handelte sich um 17-jährige und eine 15-jährige Radfahrerin.

Bei allen bemerkten die Beamten sofort starken Alkoholgeruch – die Atemalkoholtests ergaben Werte im Schnitt von über 1,6 Promille Alkohol.

Die Einleitung von Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr ist die Folge …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren