Bestechungsversuch mit Strickmütze

Sympathische Wohnungssuche für die „liebe Mama" in Wasserburg

image_pdfimage_print

Ob er schon Erfolg hatte, der Franz? Seit ein paar Tagen sucht der Unbekannte mit diesen Abreißzetteln in der Wasserburger Altstadt nach einer Wohnung für seine „liebe Mama“. Und jetzt sogar mit einer kleinen Bestechung: „Wer bei der Wohnungssuche erfolgreich hilft, bekommt eine Mütze in seinen Lieblingsfarben gestrickt.“ Wir unterstützen die sympathische Wohnungssuche mit diesem kleinen Bericht. Viel Erfolg wünscht die Wasserburger Stimme …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren