Beste Unterhaltung für Groß und Klein

Unser Kino-Tipp: Die Verfilmung des Kinderbuchklassikers mit Karoline Herfurth

image_pdfimage_print

Die Kinderbuchverfilmung nach dem gleichnamigen Roman von Otfried Preußler dreht sich um eine „kleine Hexe“, die nicht weiß, ob sie gut ist oder böse, weil sie mit gerade einmal 127 Jahren, zwei Monaten und 22 Tagen noch viel zu jung ist, um zur Walpurgisnacht mitgenommen zu werden.  Dabei gelingt es Hauptdarstellerin Karoline Herfurth durch ihren tollpatschigen Hexen-Charme, Groß und Klein in ihren Bann zu ziehen. 

Darum geht’s:

Die kleine Hexe will unbedingt mit den anderen Hexen in die Walpurgisnacht tanzen, doch sie ist erst 127 Jahre alt und damit viel zu jung dafür. Weil sie sich trotzdem heimlich auf das Fest schleicht und dabei erwischt wird, bekommt sie als Strafe auferlegt, alle Zaubersprüche aus dem großen magischen Buch in nur einem Jahr zu lernen. So soll sie beweisen, dass sie doch eine gute Hexe ist. Doch dabei gibt es aber einige Widrigkeiten: So will die böse Hexe Rumpumpel unbedingt verhindern, dass sie erfolgreich ist und zudem ist die kleine Hexe nicht gerade besonders fleißig. Also versucht sie mit ihrem sprechenden Raben Abraxas herauszufinden, ob es nicht einen anderen Weg gibt und was eine gute Hexe wirklich ausmacht, und stellt damit die gesamte Hexenwelt auf die Probe… Karoline Herfurth als kleine Hexe verzaubert regelrecht mit großer Spielfreude die großen und kleinen Zuschauer. An ihrer Seite hat sie den sprechenden wunderbar animierten Raben Abraxas, der ihr immer wieder versucht zu helfen, eine gute Hexe zu werden und herauszufinden was eine gute Hexe ausmacht. Aus der Romanvorlage Otfried Preußlers ist ein wundervoll poetischer und schön bebilderter Märchenfilm entstanden – ein echter Filmgenuss voller Magie und mit vielen liebevollen Details und stimmungsvollen Bildern.

 

Deutschland

2018

FILMREIHE Kinder- und Jugendkino

REGIE Michael Schaerer

DARSTELLER Karoline Herfurth, Suzanne von Borsody, Momo Beier, Luis Vorbach, Therese Affolter, Diego

AB 0 JAHRE

Das Kino-Programm in Wasserburg an den nächsten Tagen:

Mittwoch, 31.01.
18.00 UHR Three Billboards Outside Ebbing, Missouri
18.05 UHR Das Leuchten der Erinnerung
20.20 UHR Three Billboards Outside Ebbing, Missouri
20.30 UHR 120 BPM

Donnerstag, 01.02.
14.30 UHR Die kleine Hexe
16.00 UHR Das Leuchten der Erinnerung
16.30 UHR Die kleine Hexe
18.15 UHR Three Billboards Outside Ebbing, Missouri
18.20 UHR Das Leben ist ein Fest
20.30 UHR Three Billboards Outside Ebbing, Missouri
20.45 UHR Das Leben ist ein Fest

Freitag, 02.02.
14.00 UHR Your Name – Gestern, Heute und für immer
14.30 UHR Die kleine Hexe
16.00 UHR Das Leuchten der Erinnerung
16.30 UHR Die kleine Hexe
18.15 UHR Three Billboards Outside Ebbing, Missouri
18.20 UHR Das Leben ist ein Fest
20.30 UHR Three Billboards Outside Ebbing, Missouri
20.45 UHR Das Leben ist ein Fest
22.40 UHR ANIMALS – Stadt, Land, Tier
22.45 UHR Three Billboards Outside Ebbing, Missouri

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren