Benz-Fahrer (41) unter Drogen

Marihuana konsumiert und im Auto Nachschub dabei - Endstation Polizei um Mitternacht

image_pdfimage_print

Die Polizei hat in der Nacht auf den heutigen Mittwoch Verkehrskontrollen im Stadtgebiet von Bad Aibling durchgeführt. Gegen Mitternacht wurde hierbei ein 41-jähriger Mercedes-Fahrer aus dem Gemeindebereich Großkarolinenfeld kontrolliert. Während der Kontrolle erhärtete sich der Verdacht, dass der Mann unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Der Mann räumte ein, Marihuana konsumiert zu haben. Ein anschließend durchgeführter Drogenschnelltest bestätigte dies.

Zur Durchführung einer Blutentnahme wurde der 41-Jährige zur Polizeiinspektion Bad Aibling mitgenommen. Bei der Durchsuchung seiner mitgeführten Gegenstände konnte zudem eine geringe Menge Marihuana aufgefunden und sichergestellt werden.

Gegen den Mann wurden Verfahren wegen des unerlaubten Besitzes von Betäubungsmitteln und der Fahrt unter Drogeneinfluss eingeleitet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren