Benedikt Racky bester Wasserburger

Die Ergebnisse vom 16. Jugend-Schnellschach-Open in Ergolding

image_pdfimage_print

Zur 16. Jugend-Schnellschach-Open 2018 trafen sich 157 Jugendliche aus 36 Vereinen im Bürgersaal der Marktgemeinde Ergolding im Landkreis Landshut. Es wurden sieben Partien Schnellschach – jeder Spieler hat nur 20 Minuten Bedenkzeit für die gesamte Partie zur Verfügung – ausgetragen. Da waren schnelle Auffassungsgabe und glasklare Übersicht am Brett gefragt. In den sechs Altersklassen mischten auch sechs Schachsportler vom SK Wasserburg mit. 

Die meisten Teilnehmer – außer dem Gastgeber, der Schachabteilung des FC Ergolding – stellte der PSV Dorfen. Er war mit 14 Nachwuchstalenten vertreten. Den Weitpreis holte mit weitem Abstand Iancu-Ioan Sandea aus Cluj in Rumänien.

Die Waserburger platzierten sich unterschiedlich: Benedikt Racky, frischgebackener Vize-Jugendmeister des SK Wasserburg (wir berichteten – unser Foto), holte in der U10 mit 15 Punkten einen hervorragenden sechsten Platz und damit gerade noch einen Pokal.

Noah Racky (U8, 9 Punkte) und Paul Prischepa (U14, 10 Punkte) übertrafen die Erwartungen. Dabei zählte ein Sieg drei Punkte, ein Unentschieden einen.

Endstand mit den Wasserburger Platzierungen:

U8
1. Daniel Chi Nguyen, SC Moosburg, 18 Punkte (97 Wertung)
2. Tim Geist, PSV Dorfen, 18 (78)
3. Daniel Hepp, SK Penzberg, 18 (72)
15. Noah Racky, SK Wasserburg, 9
25 Teilnehmer*innen

U10
1. Maxim Klein, FC Ergolding, 17
2. Benedikt Huber, SK Abensberg, 16
3. Alexander Lohr, TSV Mainburg, 15 (99)
6. Benedikt Racky, SK Wasserburg, 15 (74)
33 Teilnehmer*innen

U12
1. Maximilian Stepanov, SK Gräfelfing, 21
2. Emily Alferova, TuS Fürstenfeldbruck, 16
3. Simon Lichtinger, FC Ergolding, 15
11. Selina Racky, SK Wasserburg, 12
32 Teilnehmer*innen

U14
1. Sebastian Astner, FC Ergolding, 16 (94)
2. Liliane Pavlov, SC Bavaria Regensburg, 16 (88)
3. Patrick Sowka, FC Ergolding, 15
14. Paul Prischepa, SK Wasserburg, 10
26 Teilnehmer*innen

U16
1. Sebastian Zieringer, SK Gräfelfing, 17
2. Daniel Lichtmannecker, FC Ergolding, 15 (85)
3. Maria Kühne, FC Ergolding, 15 (68)
18. Fabian Meyer, , SK Wasserburg, 6
21. Kenzo Strauß, SK Wasserburg, 3
22 Teilnehmer*innen

U25
1. Lorenz Gauchel, SK Germering, 17
2. Martin Wimmer, DJK–SV Schaibing, 15
3. Tobias Brunner, TSV Nittenau, 14
19 Teilnehmer*innen

Helmut Gmeinwieser, Jugendleiter Schach beim FC Ergolding, und sein Team sorgten für ein angenehmes Turnier, das alljährlich weit über Niederbayern hinaus guten Zuspruch erfährt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.