„Bench“ Hölzle trifft zum Ramerberger Sieg

Kreisklasse: Der SVR entführt drei Punkte vom Derby in Babensham - Gelb-rot für Edl König

image_pdfimage_print

benchDer vorösterliche Nachmittag der Golden Goals: Benedikt ‚Bench‘ Hölzle (unser Foto) schoss heute den SV Ramerberg im Derby der Fußball-Kreisklasse in Babensham zum Sieg! Auch ihm gelang der alles entscheidende Treffer bereits in der elften Spielminute. Vor 150 Zuschauern schaffte Babensham bei seiner Premiere 2016 auf heimischem Platz – trotz Kampfesstärke – nicht mehr den Ausgleich. Zudem wurde auch noch ein Elfmeter vergeben. Ramerberg unter dem neuen Coach Andreas ‚Baume‘ Baumgartner agierte clever, rettete den Dreier über die Zeit und hält damit Anschluss ans obere Tabellen-Drittel. Ab der 73. Minute stand Babensham nur mehr zu Zehnt auf dem Feld – Edl König hatte die gelb-rote Karte gesehen und musste schon zum Duschen.

Foto: Renate Drax

So haben sie heute am Nachmittag gespielt (links Babensham, rechts Ramerberg):

Thomas Frank 1 1 Matthäus Artemiak
Maximilian Aimer 2 2 Robert Edlbergmeier
Mathias Hintermayr 3 3 Michael Wallner
Eduard Koenig 4 4 Dominik Lerch
Lukas Wagner 5 5 Michael Kirchlechner
Stephan Scheitz 6 6 Peter Maier
Tobias Aimer 7 7 Benedikt Hölzle
Rupert Loew 8 8 Bastian Moell
Tobias Oberlinner 9 9 Christoph Hartinger
Mehmet Ari 10 10 Moritz Moell
Thomas Estermann 11 11 Patrick Lerch
Ersatzbank
Jakob Reitmaier 15 12 Maximilian Konrad
Hans Lamprecht 12 13 Christian Lerch
Lukas Giessibl 13 14 Michael Wagner
Stefan Oettl 14
Trainer
Brack Christian Baumgartner Andreas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren