Bei Sturz von Leiter verletzt

Gestern Nachmittag: Frau (60) hatte ein Schaufenster schön dekorieren wollen

image_pdfimage_print

Eine 60-jährige Angestellte eines Ladens in der Hubertusstraße in Stephanskirchen wollte am gestrigen Nachmittag ein Schaufenster neu dekorieren. Sie benutzte dazu eine Leiter, um auch im höher gelegenen Bereich die Auslage verschönern zu können. Die Frau verlor dann aber das Gleichgewicht, so die Polizei heute, und stürzte aus über einem Meter von der Leiter seitlich in einen gläsernen Schaukasten.

Teile der Glasverkleidung zersprangen durch den Sturz der Frau und sie verletzte sich im Fußbereich.

Vom  Rettungsdienst wurde die 60-Jährige zur weiteren Behandlung ins Klinikum Rosenheim verbracht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren