Bei Rot über die Ampel

Ford Transit prallt in vorfahrtsberechtigten Kleintransporter - Dessen Fahrer verletzt in Klinik gebracht

image_pdfimage_print

Auf der B304-Südumfahrung von Ebersberg hat sich am heutigen Dienstag gegen 10 Uhr ein Verkehrsunfall ereignet. Ein 48-Jähriger war mit seinem Ford Transit unterwegs, als er das Rotlicht der Ampel bei der Münchener Straße übersah – zeitgleich fuhr gerade ein vorfahrtsberechtigter 64-Jähriger mit seinem Isuzu Kleintransporter von Grafing kommend auf die B304 ein. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge.

Durch den Aufprall wurde der 64-Jährige verletzt und musste zur medizinischen Versorgung in das Kreisklinikum nach Ebersberg gebracht werden. Der Unfallverursacher blieb unverletzt.

Bei dem Zusammenstoß wurden zudem beide Fahrzeuge erheblich beschädigt, meldet am heutigen Dienstagnachmittag die Polizei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren