Bei Lehen: Fußgänger von Pkw touchiert

67-Jähriger aus Pfaffing hat Glück im Unglück - Ebenso ein Motorradfahrer bei Rott

image_pdfimage_print

Unfälle über Unfälle am heutigen Samstag im Altlandkreis: Während die Einsatzkräfte mit der Aufnahme der beiden schweren Motorradunfälle beschäftigt waren (wir berichteten), ereignete sich ein weiterer Unfall im Bereich Lehen bei Pfaffing. Hierbei wurde ein am Straßenrand in Richtung Ramerberg gehender 67-Jähriger aus dem Gemeindebereich Pfaffing von einem Auto touchiert, das gerade ein anderes Fahrzeug überholte.

Eine 18-Jährige aus dem Nachbarlandkreis Ebersberg lenkte das Unfallauto, das den Fußgänger – laut Polizei – zum Glück ’nur‘ mit dem Außenspiegel erfasste. Der 67-Jährige kam mit dem Rettungsdienst in das Wasserburger Krankenhaus, das er nach ambulanter Versorgung aber wieder verlassen konnte.

Nachdem diese Unfallaufnahmen größtenteils beendet waren, ereignete sich am heutigen Nachmittag ein weiterer Unfall zwischen einem Pkw und einem Motorrad.

Eine 34-Jährige aus der Gemeinde Vogtareuth war mit ihrem Auto von Rott in Richtung B15 unterwegs. An der Bundesstraße wollte sie mit dem Wagen nach links in Richtung Wasserburg einbiegen, dabei übersah sie einen 32-jährigen Motorradfahrer aus Rosenheim, der auf der Bundesstraße gerade in Richtung Wasserburg fuhr.

Der Motorradfahrer prallte in die Seite des Autos und kam zu Sturz. Er wurde mit dem Rettungsdienst in das Wasserburger Krankenhaus gebracht. Er dürfte nach ersten Erkenntnissen den Unfall ohne größere Verletzungen überstanden haben, sagt die Polizei am späten heutigen Abend.