Baukran stürzt auf Hausfassade

Heute am frühen Morgen: Glasfront stoppte den Fall, wurde aber stark beschädigt

image_pdfimage_print

Am heutigen, frühen Feiertagsmorgen gegen 3.50 Uhr erreichten die Polizei mehrere Mitteilungen, dass in Rosenheim ein Baukran umgefallen und in eine Häuserfront gefallen sei. Vor Ort stellte sich heraus, dass sich ein Turmauflagerhaken – aus nicht näher nachvollziehbaren Gründen bei dem ansonsten tadellosen Kran, so die Polizei – gelöst hatte. Hierdurch gab der Ausleger nach und krachte in eine Glasfront eines Wohngebäudes in der Hechtseestraße …

Die Glasfront stoppte den Fall. Sie wurde jedoch stark beschädigt. Personen wurden zum Glück nicht verletzt. Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 10.000 Euro.

Die Unfallstelle wurde durch Einsatzkräfte der Polizei und der Feuerwehr abgesperrt, um die Bergung zu ermöglichen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren