Baugeräte gestohlen

Diebe treiben ihr Unwesen in Rosenheim - Polizei bittet um Hinweise

image_pdfimage_print

Seinen VW-Pritschenwagen hatte ein 56-jähriger Arbeiter aus Rott am Montagabend im Bereich der Hubertusstraße in Rosenheim abgestellt. Auf der Ladefläche lagerten Baumaterialien und Arbeitsgeräte. Aufgrund der regnerischen Witterung, deckte der Mann die Ladefläche mit einer Plastikplane ab. Gestern kam er wieder zum Baufahrzeug zurück und stellte das Fehlen der Baugeräten fest.

Die unbekannten Täter hatten die Plastikplane angehoben und von der Ladefläche Betriebsstoffe (Benzin und Öl) samt Kanister sowie Gartenschneidegeräte entwendet. Nach dem Diebstahl wurde die Plane wieder auf die Ladefläche zurückgelegt.

Der Rotter stellte das Fehlen fest, da er vor Abfahrt die Gerätschaft nochmals überprüfen wollte.

Der gesamte Schaden wird auf knapp 2000 Euro geschätzt. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Telefonnummer 08031/200-2200 in Verbindung zu setzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

2 Kommentare zu “Baugeräte gestohlen

  1. Er hatte die Plane mit Sicherheit ja auch verschlossen, oder!?!?!

    Antworten
  2. Schade dass man alles immer absperren muss

    Antworten