Basti Möll wird ein Wasserburger!

Fußball: Auch der Dreh- und Angelpunkt des Ramerberger Teams wechselt zum TSV

image_pdfimage_print

Es ist  d i e  nächste Nachricht im Heimat-Fußball und ab heute ist sie offiziell: Auch Basti Möll vom SV Ramerberg, die große Stütze – der Dreh- und Angelpunkt des Kreisklassen-Teams SVR, wechselt zum neuen Landesligisten TSV Wasserburg! Schwersten Herzens lässt ihn die Ramerberger Fußball-Abteilung gehen und verabschiedete ihn jetzt im Rahmen der Saisonabschlussfeier. Ebenso hieß es SERVUS sagen in Ramerberg zu Trainer Schorsch Schmelcher …

Neben einem kleinen Präsent der Mannschaft überreichte die Vorstandschaft dem beliebten Coach einen signierten Ball sowie eine Vereinsuhr zur Erinnerung an die schöne und erfolgreiche gemeinsame Zeit.

Der SV Ramerberg wünscht dem Schorsch auf diesem Weg für seine Zukunft alles erdenklich Gute und vor allem beste Gesundheit, sagt die Abteilung heute noch einmal auf diesem Weg. 

Unser Foto unten zeigt bei der Verabschiedung von links Ramerbergs Sportvereins-Vorsitzender Andreas Hohnen, Georg Schmelcher, Ramerbergs Kapitän Peter Maier und Fußball-Abteilungsleiter Andreas Baumgartner.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren