Basketball: Start in die neue Saison

Herren des TSV Wasserburg empfangen am Samstag um 19 Uhr Landsberg

image_pdfimage_print

Jetzt startet die Saison auch für die restlichen Teams der Basketball-Abteilung des TSV Wasserburg. Während die Damen I in Keltern (schon am Freitag), die U14 männlich sowie die Damen III in Rott und die U18 weiblich bei Jahn München (erst am Mittwoch) auswärts antreten, beginnt die Saison für die beiden Herren-Teams mit einem „Double Feature“ in der Badria-Halle.

Die Herren II empfangen zum Duell der Kreisliga-Aufsteiger um 16 Uhr den SV Seeon. Die Herren I und ihr neuer Coach Milos Kandzic erwarten um 19 Uhr den Absteiger aus Landsberg um Sherif Hudson, der letzte Saison mit 27 Punkten pro Spiel Top Scorer der Regionalliga II war. Die Gäste wollen umgehend wieder aufsteigen und stellen so gleich zum Auftakt eine schwere Hürde für die Wasserburger, dem letztjährigen Vizemeister in der Bayernliga Süd, dar.

Am Sonntag um 14.30 Uhr will die U14 weiblich gegen die Gäste aus Freising gleich mit einem Sieg in die Bezirksoberliga-Saison starten. Auch die U18 männlich plant am Mittwoch (Feiertag) um 12.15 Uhr mit einem erfolgreichen Beginn gegen die Kreisliga-Kontrahenten Grafing.

Die nächsten Heimspiele:

Samstag

16 Uhr: Herren II – SV Seeon (BADRIA)
19 Uhr: Herren I – HSB Landsberg (AB) (BADRIA)

Sonntag

14.30 Uhr: U14 weiblich – TSV Jahn Freising (Luitpold-Gymnasium)

Mittwoch, 3. Oktober

12.15 Uhr: U18 männlich – TSV 1864 Grafing (Luitpold-Gymnasium)
Foto: Kenan Biberovic und die Herren I empfangen Landsberg – Foto: Gabi Hörndl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren