Basketball: Mittermair übernimmt

TSV-Abteilung gerettet - Dr. Martin Niehues, Edin Bajric und Robert Dresp Stellvertreter

image_pdfimage_print

Die Entscheidung fiel am gestrigen Abend bei der Versammlung beim Huber-Wirt: Die Basketball-Abteilung des TSV Wasserburg hat nach anfänglichen Schwierigkeiten eine neue Führung. Regina Mittermair (unser Foto) ist die neue Abteilungsleiterin. Ihr zur Seite stehen der ehemalige TSV-Vorstand Dr. Martin Niehues, Edin Bajric und Robert Dresp. Die weiteren Ämter wurden folgendermaßen besetzt:

Finanzverwalter: Paula Zaschka

Kassenprüfer: Jochen Bruch

Schiedsrichterwart: Dagmar Mumesohn

Jugendreferenten: Ulla Prantl, Angi Sonnenholzner

Sportwart: Angi Sonnenholzner

Schriftführer: Birgit Falter

Gaby Brei steht beratend im nächsten Jahr weiter zur Verfügung.

Gewählt wurde für ein Jahr.

Foto: Mittermair

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

2 Gedanken zu „Basketball: Mittermair übernimmt

  1. Erst mal Gratulation. Danke, dass ihr euch zur Verfügung stellt.

    Ich hoffe, es handelt sich um ein Team, das an einem Strang zieht.

    Welche Richtung ist denn jetzt geplant? Jugend? Weiterhin eine sportlich Top-1.-Mannschaft? Ist der große Sponsor weg? Gibt es Überlegungen, abgewanderte Spielerinnen zurückzuholen?

    Der heutige Zeitungsartikel hat mich nämlich eher ratlos zurückgelassen …

    10

    4
    Antworten
  2. 2 Monate sind nun ins Land gezogen. Gibt es denn keine Neuigkeiten? Informationen für die Fans? Stimmt es, dass ein Vorstand schon wieder Geschichte ist? Von dem viel zitierten „neuen Weg“ schon abgekommen?

    4

    2
    Antworten