Basketball: Ab heute zählt’s!

Bundesliga: Wasserburger Damen treten um 15 Uhr in Hannover aufs Parkett

image_pdfimage_print

Zuversichtliche Blicke auf eine neue Saison! Heute ist es soweit – die Bundesliga-Spiele der Wasserburger Basketball-Damen beginnen! Für das Team um Coach Sidney Parsons hat die Saison schon vor einigen Wochen angefangen. Bei Temperaturen von über 30 Grad standen sie in der Halle, im Fitnessstudio oder auf der Laufbahn. Die Basketballerinnen haben bereits in den letzten Wochen hart trainiert, haben Systeme eingeübt, sind Meter um Meter gesprintet und haben geschwitzt. Und jetzt ist es endlich soweit: Das erste Saisonspiel steht an! Um 15 Uhr im weit entfernten Hannover …

Wie vergangenes Jahr findet auch 2019 wieder ein Season-Opening statt, diesesmal in Hannover, an einem Tag, in zwei Hallen. Alle Erstliga-Teams werden da sein und alle können es kaum erwarten, dass der erste Sprungball fällt.

Die Damen vom Inn bestreiten ihr erstes Spiel gegen den Gastgeber, gegen den TK Hannover. Los geht es am Samstag um 15 Uhr in der Swiss Life Hall in Hannover. Auf beiden Seiten gibt es einige alte Gesichter aus der vergangenen Saison, aber auch den ein oder anderen Neuzugang. Man darf gespannt sein, welches Team hier die Oberhand behalten wird.

Sidney Parsons, Head-Coach der Damen des TSV Wasserburg:

Endlich geht es los. Wir haben in den vergangenen Wochen hart gearbeitet, um als Team zusammen zu finden und uns bestmöglich auf das Season-Opening vorzubereiten. Für mich gibt es diese Saison keinen klaren Favoriten und ich glaube am Ende hat die Mannschaft die besten Chancen, die am meisten zusammengefunden hat, daher lege ich auch großen Wert darauf, dass die Spielerinnen sich untereinander gut verstehen und harmonisieren. Wir werden sehen was die kommende Saison bringt. Alle Spiele an diesem Samstag sind ein erster Hinweis, wie es sein kann.Ich bin aber zuversichtlich, dass unsere Mädels oben mitspielen werden.

Das Wasserburger Team freut sich schon und ist bereit.

Svenja Brunckhorst, auch dieses Jahr wieder Kapitänin der Damen vom Inn:

Wir können jede Unterstützung gebrauchen. Am besten natürlich in Hannover in der Halle! Aber auch Zuhause vor dem Live-Stream oder Live-Ticker hoffen wir auf gedrückte Daumen, damit wir im ersten Spiel auch einen Sieg einfahren!

Wie immer gibt es zum Spiel gegen Hannover auch einen Live-Stream: www.sporttotal.tv

msch

Foto: Michael Ruhdorfer

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren