Basket-Herren: Aufpassen auf den Toni!

Wasserburger Bayernligist empfängt morgen München zu einem Nachholspiel der Vorrunde

image_pdfimage_print

Die Herren I sind das einzige Team der TSV-Basketballer aus Wasserburg, die an diesem Wochenende ran müssen – in der Bayernliga! Sie empfangen am morgigen Samstag um 16.15 Uhr diesmal wieder im Badria die Hellenen aus München. Es handelt sich um ein Nachholspiel der Vorrunde. Das für dieses Wochenende angesetzte Damen I-Spiel in der Bundesliga entfällt aufgrund des Rückzugs von Bad Aibling (wir berichteten) …

Laut TSV-Kapitän Kenan Biberovic ein unberechenbarer und unbekannter Gegner – das sind die Gäste, die schon die Top-Mannschaft der Liga geschlagen haben, aber auch schon gegen die Kellerkinder ihre Punkte abgeben mussten.

Die Gäste aus der Landeshauptstadt rangieren mit einer Bilanz von neun Siegen und acht Niederlagen auf Platz sieben der Gruppe Süd und damit einen Rang vor den Wasserburgern. Von bereits 21 eingesetzten Spielern scoren fünf im Schnitt zweistellig, allen voran Toni Rados mit 16,6 Zählern pro Partie.

Am Faschingsdienstag folgt dann ein Highlight für Basketball-begeisterte Kids aus Wasserburg und ganz Bayern: Die nächste Ausgabe des beliebten Bauer Sparkasse-Nachwuchs Camp.

Foto: Gabi Hörndl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren