Basket-Halbfinale: Spiel eins verloren!

Freiwurf-Krimi: Wasserburger Damen unterliegen dem Herner TC am Abend knapp

image_pdfimage_print

Es hat nicht sollen sein: Mit 65 : 69 haben die Basketball-Damen aus Wasserburg (blaues Dress) am heutigen Samstagabend in einem wahren Freiwurf-Krimi ihr erstes Halbfinal-Match der Playoffs um die Deutsche Meisterschaft beim TC Herne verloren! Immer wieder arbeitete sich das Parsons-Team im letzten Viertel heran – doch einen Sechs-Punkte-Abstand zum Vorteil Hernes schleppte man lange hartnäckig aus dem dritten Viertel mit. Genau 35 Sekunden vor Schluss aber stand es dank der starken und motivierenden Svenni Brunckhorst plötzlich nur noch 65 : 66! Doch erneute Freiwürfe für Herne sorgten im Schluss-Moment leider noch für ein 65 : 69 …

Nun geht’s am kommenden Dienstagabend weiter im Best-of-Three-Modus zum Einzug ins große Finale 2019:

Um 19 Uhr in der Badria-Halle …!

Unser Spielbericht zum Match heute Abend folgt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren