Barbara Inninger lebt die Kunst

Ausstellung der Griesstätter Malerin noch bis Silvester in der Backstube

image_pdfimage_print

Malen ist Freude – Freude ist Leben. Die Griesstätter Künstlerin Barbara Inninger zeigt aktuell ihre Werke in der Wasserburger Backstube. Vom Herbst zum Winter – so lautet das Thema ihrer Bilderausstellung, die die Besucher in ihren Bann zieht. Man kann es beobachten: Immer wieder stehen die Gäste der Backstube von ihren Tischen auf, um sich die Malerei von Barbara Inninger – so wunderbar passend zur Weihnachtszeit – genauer anzuschauen. Märchenhafte Landschaften, Engelmotive und vor allem kalligraphische Arbeiten (zum Teil mit Kaffee gemalt) sind noch bis Silvester zu sehen.

Die Ausstellung beinhaltet Aquarelle und Acrylbilder in unterschiedlicher Art.  Öffnungszeiten in der Backstube Wasserburg: Täglich von 7 bis 18 Uhr

Barbara Inninger: „Mein Interesse galt schon immer der Malerei. Seit etwa 16 Jahren beschäftige ich mich intensiv mit dem Malen von Auftragsarbeiten in Aquarell, Acryl, Hinterglas oder Kreide.“

Mit verschiedenen, unkonventionellen Materialien entstehen im Malereck in Griesstätt ganz unterschiedliche Bilder. Vor allem die Natur, Tier, Häuser, Städte oder Menschen haben es ihr als Motive angetan. Fasziniert ist sie stets von allem Märchenhaften. Wandtatoos sind ebenso eine Leidenschaft von Barbara Inninger: Kleine Details in Küche, Bad oder auch im Außenbereich verschönern den Raum oder das Haus und bringen Pfiff in die Umgebung.

Seit zehn Jahren leitet sie Kinder-Malkurse und seit drei Jahren auch Erwachsenen-Malkurse.

Kontakt:

Barbara Inninger

Geiereck 5

83556 Griesstätt

Tel. 08039 – 4365

barbarainninger@yahoo.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.