Bairisch-kenianisches Sommerfest

Benefizveranstaltung: Wirte der Schächinger Mühle arbeiten einen Tag für den guten Zweck

image_pdfimage_print

Ein abwechslungsreiches kulinarisches und kulturelles Angebot erwartet die Gäste der Schächinger Mühle am kommenden Sonntag, 29. Juli. Einen Tag lang stellen die Wirtsleute Gusti und Detlef Viergutz sowie Mitarbeiter aus ihrem Team ihr Lokal und ihre Arbeitskraft kostenlos zur Verfügung – und das zum siebten Mal! Das Bairisch-kenianische Sommerfest ist eine Benefizveranstaltung zugunsten von „Hand in Hand für Kenia“. 

Um 11 Uhr startet die Wohltätigkeitsveranstaltung mit einem einfachen Weißwurstfrühstück, begleitet von bayerischer Volksmusik einer kleinen Auswahl der Stadtkapelle Wasserburg. Mittags gibt’s dann entweder Schweinsbraten oder afrikanische Spezialitäten. Während am Nachmittag ein reiches Kuchenbuffet und afrikanische Trommelrhythmen und Gesang locken, kann am Abend ein Glas Aperol zu den Klängen der Stimmungsmacher „Hautevolée“ genossen werden – für jeden dürfte etwas dabei sein.

Auch Basarfans kommen wieder auf Ihre Kosten und ein originelles Kinderprogramm sorgt nachmittags für Spaß und Freude bei Groß und Klein. Der gesamte Erlös geht wie immer an das Projekt „Maisha Mazuri Children Centre“ – ein Kinderzentrum für ein besseres Leben in Kenia (www.4kenya.info).

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren