Badria-Hallenbad in der Warteschleife

Geduld ist angesagt: Ab Montag dürfte man öffnen, aber das Hygiene-Konzept der Regierung fehlt noch

image_pdfimage_print

Auch wenn ab dem kommenden Montag, 22.Juni, in Bayern nun auch die Hallenbäder wieder öffnen dürfen – für das Badria in Wasserburg gilt das in der kommenden Woche noch nicht. Denn die Stadtwerke als Betreiber warten weiterhin auf ein entsprechendes Hygiene-Konzept der Regierung dazu. Zwar seien die Becken bereits mit Wasser befüllt, wie eine Sprecherin heute gegenüber der Wasserburger Stimme erklärte, aber wie genau die Abläufe für die Badegäste gestaltet werden sollen und müssen in der Corona-Zeit – darüber herrsche noch keine Klarheit. Fakt ist jedoch, dass das Badria-Freibad bei passendem Wetter täglich ab 11 Uhr geöffnet hat (wir berichteten mehrfach). Und nächste Woche – da startet der Sommer 2020 ja dann durch, sagt zumindest unser Wetterexperte …

Zum Zeitpunkt der Öffnung des Hallenbad-Bereichs im Badria informieren uns die Wasserburger Stadtwerke rechtzeitig – und wir informieren dann natürlich sofort unsere Leser.

Foto: Badria

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren