Tausende Flaschen blockieren B304

Donnerstagnachmittag: Bundesstraße bei Forsting komplett gesperrt - Feuerwehr im Einsatz

image_pdfimage_print

Die B304 ist seit 14 Uhr bei Forsting komplett gesperrt. Die Feuerwehr leitet den Verkehr um. Grund für die Sperrung sind Aufräumarbeiten an einem Bahnübergang. Dort hat ein Lkw Getränkekisten und Flaschen verloren. Die Arbeiten dauern auch gegen 17 Uhr noch an und werden voraussichtlich noch einige Zeit in Anspruch nehmen, heißt es vom Einsatzort. Fotos: Georg Barth

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

5 Kommentare zu “Tausende Flaschen blockieren B304

  1. Hat sicherlich nichts mit der Geschwindigkeit zu tun, mit der so mancher (Lkw-)Fahrer da um die Ecke geschossen kommt. *ironieoff*

    Antworten
  2. Seht es positiv. Scherben bringen Glück.
    Hauptsache keinem was passiert, den Rest macht die Versicherung.
    Und natürlich ein großer Dank an die Freiwilligen.

    Antworten
  3. Getränketransport

    Bei dem auf den Bildern zu sehenden Auflieger handelt es sich um ein speziell für Getränketransporte benutztes Modell. Die ebenfalls zu sehenden Trenngitter verhindern ein verrutschen der Ladung in Fahrtrichtung oder auch nach hinten. Des weiteren ermöglichen diese ein formschlüssige Ladungssicherung bei unterschiedlichen Ladezuständen. Die Seitenwände dieser Spezialauflieger sind starrwandig und gegen ein seitliches Ladungsverrutschen ausgelegt. Hier hat entweder der Verriegelungsmechanismus versagt, oder aber der Fahrer hat vergessen die Seitenwand zu verriegeln. Geschwindigkeit kann in einem solchen Fall natürlich eine Rolle spielen, muss dies aber nicht zwingend. So oder so, dumm gelaufen!

    Antworten
  4. Och, schade,so gute Wasser😪

    Antworten