B15: Ab morgen Doppelsperrung!

Auf die heimischen Autofahrer kommt eine schwere Zeit zu. Nachdem die Bundesstraße 15 bereits seit gestern wegen Sanierungsmaßnahmen bei Haag komplett gesperrt ist, folgt die nächste Großbaustelle ab morgen bei Rott. Auch dort geht auf der wichtigen Nord-Süd-Verbindung dann nichts mehr! Und das bis Anfang Mai. Leidtragende sind die Orte, durch die der Schwerlastverkehr auf Umleitungsstrecken geführt werden muss. Unsere Karte des verkehrstechnischen Grauens …

 

Besonders betroffen: Rott und die umliegenden Orte wie Pfaffing und Ramerberg samt Weilern Richtung B15. Aber auch Albaching, Soyen und vor allem Edling sowie Reitmehring werden die Sperrung der B15 massiv zu spüren bekommen (wir berichteten).

 

Die Totalsperre auf Höhe von Haag wird voraussichtlich bis Freitag, 26. April, dauern, meldet das Straßenbauamt. Die Sperrung bei Rott soll erst am 5. Mai wieder aufgehoben werden. Nötig sind die Sanierungsmaßnahmen in beiden Fällen wegen erheblicher Straßenschäden.

Heute Vormittag waren die Umleitungsstrecken bei Rott noch nicht beschildert. Lediglich ein paar Informationstafeln – wie hier an der Umgehungsstraße von Griesstätt – waren zu finden (Foto oben).

Pendler sollten zu den Hauptverkehrszeiten auf der B304 zwischen Edling und Reitmehring sowie auf den Umleitungsstrecken von Albaching nach Reitmehring und von Soyen nach Ramsau (B12) in den kommenden Wochen mehr Zeit für ihre Fahrtstrecken einplanen. Ebenso die Pendler in Richtung Rosenheim mit Umleitung über den Raum Griesstätt/Vogtareuth sowie zurück über Ostermünchen/Rott.

Achtung Pendler in Richtung München: Auch bei Ebersberg ist ab Beginn der Osterferien knapp zwei Wochen lang eine größere Umleitung: Während der gesamten Dauer der Bauausführung vom 15. bis 26 April wird die Münchner Straße von der Parkplatzanlage Gewerbegebiet (Edeka/Aldi) bis zur Einmündung in die B304 bei Reitgesing voll gesperrt. Die Verkehrsumleitung erfolgt über die B304 in Richtung Wasserburg/München. Ausnahmen gibt es laut Stadt Ebersberg ausschließlich für die im ehemaligen Schmiedwirt wohnenden Personen mit Einzelfallregelung oder in Notfällen für Feuerwehr und Rettungsdienst.

Lesen Sie auch:

Bis zu 700 Lkw durch die Dorfmitte?

B15: Bei Haag Totalsperre