B12: Unfall mit zwei Verletzten

Pkw krachen bei Reichertsheim aufeinander - Erheblicher Blechschaden

image_pdfimage_print

Zu einem Unfall mit zwei Verletzten kam es gestern auf der B12 bei Reichertsheim. Gegen 17.40 Uhr befuhr ein 37-jähriger Heldensteiner mit einem BMW die Bundesstraße in Richtung Mühldorf. Hinter ihm fuhr eine 32-Jährige aus Mühldorf mit einem Mercedes-Tourer und hinter dieser ein 63-Jähriger aus Haarbach mit seinem VW. Als der BMW-Fahrer abbremsen musste, fuhr die Mühldorferin mit dem Mercedes auf dessen Wagen auf. Auch der Haarbacher schaffte es nicht mehr rechtzeitig zu bremsen und fuhr mit seinem VW dem Mercedes auf.

Es entstand ein Gesamtschaden von zirka 21.000 Euro. Alle Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Heldensteiner blieb bei dem Unfall unverletzt. Die Mühldorferin wurde leicht verletzt, ihre mit im Auto sitzenden Kinder blieben unverletzt. Der Haarbacher erlitt leichte Verletzungen.

 

Die Feuerwehren Ramsau, Kirchdorf und Reichertsheim waren zur Verkehrsregelung vor Ort.

Fotos: Georg Barth

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren