Aykac kommt in der Winterpause

Fußball-Bezirksliga: Wasserburger Löwen freuen sich über Neuzugang

image_pdfimage_print

Längst befinden sich die Wasserburger Fußballer in der wohlverdienten Winterpause, trotzdem gibt es Neuigkeiten von der Landwehrstraße. Mit Freude konnten die Löwen heute einen Neuzugang vermelden. Emre Aykac wird ab dem Winter das Wasserburger Mittelfeld verstärken. Der 22-Jährige hat trotz seines noch jungen Alters schon viel Bezirksliga-Erfahrung gesammelt.

Seine ersten Schritte im Herrenbereich machte Aykac 2014/15 beim Sportbund Rosenheim II, wo er auf 25 Einsätze kam.

Auch in der Bayernliga-Mannschaft des Sportbunds durfte er zweimal ran. Beim Freundschaftsspiel gegen den Bundesligisten Schalke 04 konnte Aykac sogar den Ehrentreffer für den Sportbund erzielen. Danach zog es ihn zum DJK-SV Kolbermoor, bevor er letzte Saison beim SV Ostermünchen in der Bezirksliga kickte.

In der Vorrunde hielt er sich bereits bei den Wasserburger Löwen und beim TSV 1860 Rosenheim fit.

Trainer Leo Haas freut sich auf den Neuzugang: „Er ist charakterlich und fussballerisch eine absolute Bereicherung. Wir sind froh, dass er sich uns angeschlossen hat.“

Der gebürtige Tegernseer – mit polnischen und türkischen Wurzeln – fühlt sich bereits pudelwohl bei den Löwen. „Ich habe die Mannschaft schon kennengelernt, da ich ja schon öfter mittrainiert habe. Das Mannschaftsklima ist super. Die Mitspieler haben mich sehr gut aufgenommen.“ Auch zum Mannschaftserfolg will er seinen Teil beitragen. „Ich freu mich riesig auf die anstehenden Aufgaben und bin bereit, meinen Beitrag für den Erfolg zu leisten“, so Aykac weiter.

Die Wasserburger Löwen freuen sich auf jeden Fall sehr auf den technisch-versierten Mittelfeld-Spieler und heißen ihn in Wasserburg willkommen.

Text und Foto: STÜ

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.