Autofahrer rastet aus

Nach einem „Sich-gegenseitigen-Überholen“ Faustschlag ins Gesicht einer Frau

image_pdfimage_print

Vorausgegangen war ein „Sich-gegenseitiges-Überholen“ von zwei Autofahrern – einem Mann und einer Frau – mit ihren Pkw in der Äußeren-Münchner-Straße in Rosenheim. Dann eskalierte die Situation am gestrigen Dienstagabend: Als sich die Beiden erneut in der Münchner Straße, Höhe Einmündung in die Eidstraße, begegneten, stiegen beide Fahrer aus und fingen an, sich gegenseitig anzuschreien. Der Mann rastete aus und schlug der 47-jährigen Frau mit der Faust ins Gesicht …

… so die Polizei am heutigen Mittwoch.

Der Mann habe sich nach der Handgreiflichkeit sofort in seinen Pkw gesetzt und sei mit dem Auto davon gefahren. Die Frau konnte sich jedoch das Kennzeichen notieren und es der Polizei nennen.

In Verbindung mit der Täterbeschreibung laufen jetzt die Ermittlungen der Polizei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren