Austrofolk in Pfaffing

Gesangliche Kraft, emotionale Offenheit: Stefan Leonhardsberger mit Band live

image_pdfimage_print

In welchem Winkel soll ich meine Seele neigen, damit es mich nicht aus der Kurve trägt? Diese und mehr Fragen gibt’s bei der Kunst in der Filzen, die am Samstag, 9. Juni, wieder zu einem außergewöhnlichen Konzert in den Pfaffinger Gemeindesaal einlädt: Stefan Leonhardsberger und seine Band Pompfüneberer (unser Foto) sind zu Gast. Geschichten aus den Rändern der Alpenrepublik verschmelzen hier mit dem treibenden Sound der Südstaaten zu kraftvollem Austrofolk. Ganz in der Tradition der amerikanischen Folkmusik sind es die Ausgestoßenen, Vergessenen und Verlorenen, von denen die Songs erzählen. Der Vorverkauf läuft …

Stefan Leonhardsberger begeisterte bereits mit seinem Kabarettprogramm „Da Billi Jean is ned mei Bua“ auf der Pfaffinger Bühne, nun ist er erstmals mit eigenen Liedern zu hören.

Mit einmaliger Bühnenpräsenz und Spielfreude erschaffen er und seine vier Musiker ihre ganz eigene Version von zeitgemäßem, österreichischem Folk  – klischeefrei, kraftvoll und mitreißend.

Wo:      Bühne im Gemeindezentrum Pfaffing

Eintritt: 20 Euro  –  Abendkasse 22 Euro

Vorverkauf beim Edeka Breitsameter in Pfaffing und bei Bücher Herzog Wasserburg

Telefonische Karten- und Tischreservierung (bei sechs Personen) unter 08076/886040.

Bewirtung durch die Küche des Veranstalters

www.kunst-in-der-filzen.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.