„Ausgepopt” in Kalteneck

In seiner Heimat Österreich füllt er mittlerweile regelmäßig größere Hallen. Nun möchte er auch das Deutsche Publikum in Kalteneck mit seinem Österreichischem Schmäh und seinen liebevolle Eigeninterpretationen allseits bekannter Austropop Liedern zum Lachen bringen. Am Samstag, 27. April, gibt der Kabarettaufsteiger Manuel Berrer alias „Da Berrer” sein Programm „ausgepopt“ zum Besten. 

2018 gewann er die renomierten Kabarettpresie das „Kufsteiner Salzfassl“ und den „Salzburger Sprössling“. Mittlerweile geht sein Program „ausgepopt“ , eine humoristische Homage an seine Heimat das Innviertel, in sein zweites Jahr. Die Nachfrage nach seinem Konzerten lässt darauf schließen, dass es noch eine ganze Menge Menschen gibt, die mehr über das Innviertel wissen wollen. 

Tauchen Sie ein in eine Welt, in der die Begriffe Kunst und Dünger unzertrennlich miteinander verbunden sind. Eine Welt aus rivalisierenden Dörfern, in der verbotene Liebe unweigerlich nicht nur zu zerbrochenen Herzen sondern auch zu mehrfach gebrochenen Knochen führt. Eine Welt, in der Emannzipation gelebt, aber dafür mit Doppel „n“ geschrieben wird.

Lernen Sie das österreichische Innviertel mit seinen Eigenheiten kennen, hören Sie liebevolle Eigeninterpretationen allseits bekannter Austropop-Hadern und genießen Sie einen schrägen Abend mit dem Berrer.

Ticket’s gibt es ab sofort im Wirtshaus Kalteneck sowie in allen Zweigstellen der Kreis- und Stadtsparkasse Wasserburg und in allen Geschäftsstellen von Inn Salzach Ticket oder online

Der Einlass am 27.April ist um 18 Uhr, los geht’s um 20 Uhr.