Ausbildung mit Staatspreis beendet

Sparkasse Wasserburg: Traumnote 1,0 für Sabine Hiebl aus Ried bei Pfaffing

image_pdfimage_print

Der Vorstandsvorsitzende der Wasserburger Sparkasse, Peter Schwertberger (rechts), gratulierte gemeinsam mit Corinna Helmdach, der Abteilungsleiterin Aus- und Fortbildung, gerne persönlich Sabine Hiebl aus Ried bei Pfaffing (Mitte) zu ihrer 1,0-Traumnote: Wie berichtet waren 126 Absolventen der Berufsschulen Rosenheim, Wasserburg und Bad Aibling für ihre besonderen Leistungen mit dem Staatspreis geehrt worden. Landrat Wolfgang Berthaler hatte die Urkunden und Sachpreise überreicht. Aus dem Bankenbereich wurden sechs Absolventinnen und Absolventen geehrt. Darunter Sabine Hiebl und Elisabeth Höcketstaller, zwei Auszubildende der Sparkasse Wasserburg.

Sabine Hiebl verstärkt seit dem Ausbildungsabschluss das Team der gewerblichen Kreditsachbearbeitung. Elisabeth Höcketstaller hat ein Studium begonnen.

Die Ausbildung junger Menschen sieht die Sparkasse Wasserburg nicht nur als eigene Zukunftsinvestition, sondern auch als wichtigen Bestandteil gesellschaftlicher Verantwortung für die Region. Bewerbungen für einen Ausbildungsplatz sind bei der Sparkasse Wasserburg ganzjährig möglich.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren