Aufschlag, Wasserburger Gymnasium!

Volleyball-Mädls der Schule holen Platz zwei in Südbayern und Platz drei in Bayern

image_pdfimage_print

Es war die Südbayern-Quali nach dem erfolgreichen Bezirksentscheid (wir berichteten) und zwar auf heimischem Parkett in Eiselfing: Die jungen Volleyballerinnen des Wasserburger Gymnasiums haben sich erneut hochklassige Spiele geliefert – gegen Straubing und Kaufbeuern, die Mädels aus München mussten dagegen leider krankheitsbedingt absagen! Die LGW-Mädels waren zwar nach ihrem Dreisatz-Krimi gegen Straubing etwas enttäuscht, wurden aber mit Platz zwei in Südbayern und somit Platz drei in Bayern per Bronze „getröstet“. Sie freute sich über den schönen, sportlichen Erfolg der Mädls: Die Direktorin des Gymnasiums, Verena Grillhösl …

Ein herzlicher Dank geht an dieser Stelle nach Eiselfing, wo das Turnier mit Florian Niederlechners Hilfe so professionell durchgeführt werden konnte.

Foto unten: Am Ende ausgepowert …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren