Aufregung in einem Möbelhaus

Hatte ein Kunde eine glimmende Zigarette achtlos in den Mülleimer geworfen?

image_pdfimage_print

Aufregung am gestrigen Dienstag-Nachmittag am Gittersbach in Rosenheim: Der Brandmeldealarm in einem Möbelhaus schlug an. Zum Glück konnte durch die schnell herbeigeeilte Feuerwehr dann Entwarnung gegeben werden: Aus einem Papierkorb rauchte es, was den Alarm ausgelöst hatte. Vermutlich hatte ein Kunde eine glimmende Zigarette achtlos in den Mülleimer geworfen. Mit ein paar Spritzern Wasser war der Rauch auch gleich wieder verzogen.

Es entstand kein Schaden und die Rettungskräfte konnten kurz danach wieder abrücken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren