Aufbruchstimmung bei Jungmusikern

Nachwuchs-Orchester der Stadtkapelle Wasserburg: Caro Hildgartner neue Jugendleiterin

image_pdfimage_print

Gut gefüllt war das Vereinsheim der Stadtkapelle Wasserburg – und dies hatte einen Grund. Die Jugendkapelle hatte ihre Jahreshauptversammlung. Fast alle Musiker des Nachwuchsorchesters, einschließlich Georg Machl (Vorsitzender) und Magdalena Weber (Dirigentin Jugendkapelle), waren anwesend, um dem Bericht des Jugendleiters Johannes Neumayr zuzuhören.

Kurz und prägnant wurden die Hauptveranstaltungen und Ereignisse des letzten Jahres, wie zum Beispiel die Konzerte, die Jugend-Serenade, der Dirigentenwechsel auf Grund der Babypause von Magdalena Weber sowie die kleineren Auftritte angesprochen.

Auch der Besuch des Jugendorchesters der Partnerstadt Cugir mit der gemeinsamen Grillfeier waren Thema des Vortrages, ebenso wie der Ausblick auf das aktuelle Jahr. Am Ende bedanke sich Johannes Neumayr bei allen Musikern, beim Dirigentenpaar Magdalena und Peter Weber sowie beim Vorsitzenden Georg Machl für die Unterstützung und gute Zusammenarbeit.

Letzterer übernahm nun das Wort. Insbesondere die guten Konzerte mit hoher musikalischer Qualität gefallen nicht nur ihm, sondern auch allen anderen Zuhörern. Mittlerweile werden nicht nur Noten gespielt, sondern auch die Melodien gefühlt und umgesetzt – und dies sei eine große Leistung von allen Musikern des Orchesters, aber natürlich auch vom Dirigenten.

Georg Machl nutze die Chance, insbesondere die neueren Mitglieder geschickt in Form einiger überlegter Fragen über den Verein zu informieren. Wichtig war dem Vereinsoberhaupt, dass jeder Musiker nicht nur versuche, sich musikalisch zu verbessern, sondern auch ein erreichtes Level zu halten.

Aber nicht nur der regelmäßige Probenbesuch und die Teilnahme an den Auftritten gehören zu einer Mitgliedschaft eines Musikvereins, auch kleine Arbeiten zum Beispiel im Probenheim sollen mit angepackt werden. Dankesworte gab es für die Dirigenten und das Team der Jugendvorstandschaft,  das in der Versammlung neu gewählt wurde.

Magdalena Weber, Dirigentin der Jugendkapelle, wird nach ihrer Babypause ab Februar wieder den Taktstock schwingen. Sie bedankte sich für das tolle und hochklassige Jugend-Konzert und freue sich schon sehr, wieder anpacken zu dürfen.

Neuwahlen

Es folgten die Neuwahlen der Jugendvorstandschaft.

Aus beruflichen Gründen ist es Johannes Neumayr nicht mehr möglich, das Amt des Jugendleiters weiter auszuführen. Neu gewählt wurde Caro Hildgartner. Unterstützt wird sie von zwei Jugendsprechern, Lucia Brand und Maxi Obergehrer.

Zuständig für die Noten der Jugendkapelle ist ab sofort Thilo Sejor und für die Trachten Ramona Däullary. Erfreulich: Alle Kandidaten wurden einstimmig gewählt.

Vorsitzender Georg Machl bedankte sich bei allen für den Einsatz für den Verein und übernahm den letzten Tagesordnungspunkt „Wünsche und Anträge“. Die Teilnahme an einem Wertungsspiel war der einzige Vorschlag, der gerne mit aufgenommen wurde und hoffentlich noch dieses Jahr umgesetzt werden könne.

Anschließen wurde die erfolgreiche Jugendversammlung mit einer kleinen Brotzeit beendet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren