Aufatmen in Oberaudorf

Großbrand mittlerweile unter Kontrolle - Ortsmitte gesperrt

image_pdfimage_print

Oberaudorf – Nach bangen Momenten in der Inntalgemeinde macht sich mittlerweile  (Freitag, 22 Uhr) so etwas wie Entspannung breit. Der Großbrand in der Ortsmitte von Oberaudorf (Rosenheimer Straße) scheint mittlerweile von den Feuerwehren am Einsatzort unter Kontrolle gebracht worden. Zwar schlagen immer wieder grelle Flammen aus dem Dachstuhl des Gebäudes, doch ein Übergreifen auf nebenstehende Häuser ist offensichtlich nicht mehr zu befürchten.

Für die Öffentlichkeit bleibt die Ortsmitte allerdings die ganze Nacht gesperrt, für Verkehrsteilnehmer sind Umleitungen eingerichtet. Im Einsatz waren nicht nur die Feuerwehren aus Oberaudorf, Kiefersfelden, Flintsbach, Fischbach, Niederaudorf, Mühlnbach und Raubling – auch die Kameraden aus Kufstein waren mit einem Löschzug vor Ort.

Über die Brandursache gibt es noch keine Aussagen am Brandort. Man stecke noch mitten in den Ermittlungen, heißt es von der Einsatzleitung.

Hier ein Video von den Löscharbeiten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren