Auf geht’s – zur Oberbayerischen!

U14-Volleyballmädels aus Eiselfing souveräner Kreismeister

image_pdfimage_print

In der Eiselfinger Turnhalle war kürzlich wieder einiges geboten: Die sechs besten weiblichen Volleyballmannschaften aus dem Chiemgau in der Altersklasse U14 (das heißt: Jahrgang 2007 und jünger) traten zur Kreismeisterschaft an. Und Eiselfing holte souverän den Meistertitel.

In der Vorbereitung auf dieses Event konnten die Kleeblätter bereits einen Achtungserfolg verbuchen, als sie Anfang Januar den Ammersee-Jugend-Cup gewannen. Aufgrund ihrer guten Leistungen in der Vorrunde waren die Gastgeber nun gleich mit zwei Mannschaften in der heimischen Halle vertreten: Eiselfing II zeigte eine tolle Leistung und verpasste im Spiel um Platz 3 gegen den MTV Rosenheim nur knapp den Einzug zur Oberbayerischen Meisterschaft.

Die Eiselfing-I-Mädels lieferten bei der Kreismeisterschaft in allen Spielen eine souveräne Vorstellung. So gewannen sie auch das Finale gegen den TSV Mühldorf klar und ohne Satzverlust.

Die Mädels freuen sich nun auf die Oberbayerische Meisterschaft, die am 25./26. Januar n München-Neuaubing stattfinden wird. Dabei gilt es, sich für das nächste Ziel – die Südbayerische Meisterschaft – zu qualifizieren.

NC

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren

2 Kommentare zu “Auf geht’s – zur Oberbayerischen!

  1. Viel Erfolg an de Lütten

    Antworten
  2. Wasti aus Penzing

    Das ist schon sehr bewundernswert. Seit vielen Jahren wird vom TSV Eiselfing eine exzellente Kinder- und Jugendarbeit geleistet.

    Antworten