Auf der Spur der Steine

Kinderprogramm im Bauernhausmuseum Amerang

image_pdfimage_print

Kein Stein gleicht dem anderen und jeder Stein ist einzigartig. Es gibt große Steine, kleine Steine und Steine, die eine Geschichte erzählen können. Am Dienstag, 4. August, 14 Uhr, dreht sich im Bauernhausmuseum Amerang des Bezirks Oberbayern alles um die Welt der Steine. Die Musikpädagogin Annette Wachinger erzählt die aufregende Geschichte der kleinen Maus Lila, wie sie ihren Glücks-Herzens-Stein findet und welche Abenteuer ihr bei der Suche widerfahren.

Und da jeder einen Glücksbringer im Leben oder zum Verschenken braucht, darf jedes Kind einen eigenen Stein individuell bemalen und mit nach Hause nehmen.

 

Für das Kinderprogramm gelten besondere Hygienebestimmungen: Einlass nur mit vorheriger Reservierung und Angabe der Kontaktdaten unter: museum@bhm-amerang.de oder telefonisch 08075/91 509 0.

 

Foto: Viele bunte Steine – Wie die kleine Maus Lila ihren Glück-Herzens-Stein findet, erzählt Annette Wachinger beim Kinderprogramm im Bauernhausmuseum Amerang. © Bezirk Oberbayern, Archiv Bauernhausmuseum Amerang.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren