Auf der Flucht vor dem Brexit?

Viel zu schnell unterwegs: Engländer gestern mit seinem Pkw in Vogtareuth geblitzt

image_pdfimage_print

Die Polizei hat gestern Nachmittag im Gemeindegebiet von Vogtareuth – auf der Staatsstraße Höhe Straßöd – eine Geschwindigkeits-Kontrolle per Laserhandmessgerät durchgeführt. Ein 51-Jähriger aus London war mit seinem Auto dabei mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit unterwegs – bei erlaubten 70 km/h mit nahezu 100 km/h.

Der Engländer musste noch vor Ort eine Sicherheitsleistung bezahlen.

Vorschriftsmäßig fuhr der Londoner mit dem Pkw wenigstens auf der rechten Fahrbahn, so die Polizei heute …

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Leitfaden für die Veröffentlichung von Kommentaren